Laufende Projekte

Hochwasserschutz Sarneraa Alpnach

Mit dem Projekt Hochwassersicherheit Sarneraatal ist es zwingend notwendig, die Sarneraa auch unterhalb des Wichelsees auszubauen, um das Wasser aus dem Hochwasserentlastungsstollen möglichst schadlos abführen zu können. >>mehr

Integrales Sanierungskonzept Kleine Schliere

Das integrale Sanierungskonzept Kleine Schliere (ISK Kleine Schliere) ist in den Jahren 1999 bis 2003 erarbeitet worden. Es beinhaltet zum einen eine detaillierte Analyse der Gefahren und Risiken, und zum andern zeigt das Konzept die Schutzdefizite und die daraus folgenden möglichen Massnahmenvarianten auf. Für das gesamte Projekt sind Kosten von 12,75 Millionen Franken veranschlagt. >>mehr

Hochwasserschutzprojekt Kleine Schliere

Nach den erfolgreichen Modellversuchen an der Versuchsanstalt für Wasserbau (VAW) fliessen die Erkenntnisse daraus nun in die Planung des Entlastungsbauwerks Chlewigen ein. >>mehr

Kleine Schliere, Sanierungsmassnahmen Schwandschliere

Für die Sanierung der gut 30 Betonsperren in der Schwandschliere wird ein Bauprojekt inklusive Kostenvoranschlag erstellt. >>mehr

Informationen

Bau- und Raument- wicklungsdepartement

Flüelistrasse 3, 6061 Sarnen
Telefon 041 666 64 35, Telefax 041 660 71 91
›› E-Mail senden

Amt für Wald und Landschaft

Flüelistrasse 3, 6061 Sarnen
Telefon 041 666 63 22, Telefax 041 660 95 77
›› E-Mail senden

Kanton Obwalden

›› Mehr Informationen

Naturgefahren Obwalden

›› Mehr Informationen

Konzept: akomag AG - Host: InformatikLeistungsZentrum OW/NW - Umsetzung: mexan GmbH