Archiv

Grosse Melchaa Sarnen – Abschluss der 2. Etappe

Nach knapp sechsmonatiger Bauzeit konnte Mitte September 2012 die 2. Etappe des Hochwasserschutzprojekts Grosse Melchaa in Sarnen abgeschlossen werden. Anlässlich des Tages der offenen Baustelle Ende August wurden die getroffenen...[mehr]

14.09.2012, 08:01 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Bauarbeiten am Wissibächli in Giswil abgeschlossen

Die Baumaschinen sind weg, das Wissibächli in der Gemeinde Giswil sprudelt neu über eine Raubettrinne. Ende April 2012 konnten die Bauarbeiten am Wissibächli abgeschlossen werden. Nach Fertigstellung der Umgebungs- und...[mehr]

18.07.2012, 14:39 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Baubeginn zweite Etappe Hochwasserschutzprojekt Grosse Melchaa, Sarnen

Anfang April 2012 haben die Bauarbeiten für die zweite Etappe des Hochwasserschutzprojekts Grosse Melchaa in Sarnen begonnen. Gebaut werden Einzelholzrückhalterechen sowie ein Geschieberückhalteraum in Form einer...[mehr]

02.05.2012, 13:31 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Baubeginn Fangtobel, Engelberg

Das Hochwasserschutzprojekt Fangtobel zwischen Grafenort und Engelberg ist in Ausführung. Im Zuge dieses Hochwasserschutzprojekts wird unter anderem auch die Kantonsstrasse verlegt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im...[mehr]

23.12.2011, 10:37 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Ausschreibung Totalunternehmerleistung

Das Bau- und Raumentwicklungsdepartement hat die Ausschreibung für die Totalunternehmerleistung für die Planung und Realisierung des Hochwasserentlastungsstollens der Projektvariante „Sarneraa mit Hochwasserentlastungsstollen...[mehr]

16.12.2011, 15:46 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Ein Jahrhundertprojekt verlässt die Planungsphase

Rund 150 Personen, Vertreter der Regierung, Behörden, Kommissionen, Grundeigentümer, Interessierte Ingenieure und Planer folgten der Einladung zum symbolischen Spatenstich auf den Werkplatz Gorgen beim Schluchtausgang der...[mehr]

06.10.2011, 16:17 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutzprojekt Kleine Schliere in Alpnach schreitet voran

Das Vorprojekt für den Hochwasserschutz Kleine Schliere in Alpnach steht vor dem Abschluss und wird in Kürze beim Bundesamt für Umwelt (BAFU) zur Vorprüfung eingereicht. Am 16. Juni 2011 wurde das Projekt anlässlich der...[mehr]

01.07.2011, 10:22 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Informationen aus erster Hand

Viel Neues erfuhren die Besucherinnen und Besucher an der vom Bau- und Raumentwicklungsdepartement Obwalden organisierten Informationsveranstaltung vom Montag, 14. März 2011, in der Aula Cher in Sarnen. So wurde unter anderem...[mehr]

15.03.2011, 14:08 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand der Arbeiten

Die Informationsveranstaltung findet am Montag, 14. März 2011, um 19.30 Uhr in der Aula Cher in Sarnen, statt. Die Projektverantwortlichen orientieren über den Verlauf des Projekts in den verschiedenen Fachbereichen und...[mehr]

11.03.2011, 09:05 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Kein Referendum gegen Zusatzkredit

Der Kantonsrat hat am 27. Januar 2011 einen Zusatzkredit von 1,1 Millionen Franken bewilligt. Die verfassungsmässige Referendumsfrist verstrich dabei unbenutzt. Der Regierungsrat kann nun den Zusatzkredit für rechtsgültig...[mehr]

09.03.2011, 09:49 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Teilausschreibung im Totalunternehmer-Verfahren vorgesehen

Der Kantonsrat hat am 27. Januar 2011 einen Zusatzkredit von 1,1 Millionen Franken bewilligt. Zusammen mit dem vom Stimmvolk am 26. September 2010 beschlossenen Kredit von 1,8 Millionen Franken stehen genügend Mittel für die...[mehr]

04.01.2011, 08:56 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Das Volk hat klaren Auftrag erteilt

Das Obwaldner Stimmvolk hat an der Urnenabstimmung vom 26. September 2010 einen klaren Entscheid gefällt. Nur die Variante Sarneraa mit Hochwasserentlastungsstollen Ost soll mit dem bereits vorhandenen Projekt Sarneraa...[mehr]

27.09.2010, 09:21 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Weichenstellung am 26. September 2010

Das Obwaldner Stimmvolk entscheidet am 26. September 2010 an der Urne darüber, wie die Zukunft in Sachen Hochwasserschutz im Sarneraatal aussieht. Zur Abstimmung gelangt die Initiative der IG Hochwasserschutz auf der einen Seite,...[mehr]

09.09.2010, 09:23 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Informationsveranstaltung am 8. September 2010

Die «Interessengemeinschaft Hochwasserschutz Sarnen» hat am 29. Juni 2010 beschlossen, auf einen Rückzug ihrer Initiative zu verzichten. Damit gelangt am 26. September 2010 der Kantonsratsbeschluss zum Projekt...[mehr]

08.07.2010, 15:41 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Sarneraa und Stollen bilden ein System

Informationen aus erster Hand und nicht via Leserbriefe in den Medien. Das war das Ziel der Informationsveranstaltung, zu der das Bau- und Raumentwicklungsdepartement Obwalden am Mittwoch, 9. Juni 2010, in den Saal vom Hotel...[mehr]

14.06.2010, 09:26 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal

Die Bauprojekte Stollen Ost und Stollen West werden ausgearbeitet, damit sie mit der dritten Variante einer Tieferlegung und Verbreiterung der Sarneraa verglichen werden können. Ist das die Lösung? Die Projektverantwortlichen des...[mehr]

08.06.2010, 15:37 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Bericht zuhanden Kantonsrat verabschiedet

Der Regierungsrat hat den Bericht zum Projekt Hochwassersicherheit Sarneraatal betreffend Planungskredit, Volksbegehren Stollenvariante und Überprüfung Kostenteiler mit entsprechenden Anträgen zuhanden des Kantonsrats...[mehr]

12.05.2010, 08:59 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Informationen aus erster Hand

Das Bau- und Raumentwicklungsdepartement Obwalden hat am 10. Dezember 2009 zu einer weiteren Informationsveranstaltung zum Thema Hochwassersicherheit Sarneraatal eingeladen. Dabei unterstrich Regierungsrat Hans Wallimann einmal...[mehr]

11.12.2009, 17:01 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutz Sarneraatal – Öffentliche Informationsveranstaltung

Der Kantonsrat Obwalden hat am Freitag, 4. Dezember 2009, den Zwischenbericht des Regierungsrates über das weitere Vorgehen im Projekt Hochwassersicherheit Sarneraatal gutgeheissen. Am Donnerstag, 10. Dezember 2009, stellt der...[mehr]

04.12.2009, 15:20 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwassersicherheit Sarneraatal: Regierungsrat will für die Hochwassersicherheit Sarneraatal Klarheit über beide Stollenvarianten

Sowohl die Variante „Sarneraa mit Hochwasserentlastungsstollen Ost“ (Sar-nersee bis unterhalb Wichelsee) als auch die Variante „Sarneraa mit Hochwas-serentlastungsstollen West“ (Landenberg) sollen auf den gleichen Planungs-stand...[mehr]

20.11.2009, 14:28 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Finanzielle Hilfen Hochwasser 2005 weitgehend abgeschlossen

Der Regierungsrat stimmt der neuen Organisation der Kommission finanzielle Hilfen Hochwasser 2005 zu und dankt den Mitgliedern für die umsichtige Arbeit.[mehr]

19.11.2009, 14:57 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutzprojekt Grosse Melchaa Sarnen: Beitrag an die erste Projektetappe

Der Regierungsrat verabschiedet zuhanden des Kantonsrats Bericht und Beschlussentwurf zu einem Kantonsratsbeschluss über die Genehmigung des Hochwasserschutzprojekts Grosse Melchaa und einen Beitrag an die erste Etappe des...[mehr]

12.11.2009, 10:40 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutz Sarneraatal: Der Regierungsrat lässt Stollenvarianten prüfen

Eine durch den Regierungsrat in Auftrag gegebene Prüfung des Bau- und Aufla-geprojekts für die Tieferlegung und Verbreiterung der Sarneraa hat ergeben, dass sich die Bruttokosten für das Bauprojekt auf 76,5 Millionen Franken...[mehr]

02.09.2009, 14:43 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Prüfung der Unterlagen für das Bau- und Auflageverfahren

Die Ingenieurgemeinschaft «Landenberg» hat das Bau- und Auflageprojekt für die Tieferlegung und Verbreiterung der Sarneraa samt Kostenvoranschlag abgeliefert. Der eingereichte Kostenvoranschlag fällt deutlich höher aus als die...[mehr]

03.07.2009, 17:41 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Aufzeigen, wo das Wasser hinfliesst

Zweidimensionale Strömungsberechnungen ermöglichen es aufzuzeigen, wo sich im Hochwasserereignis das Wasser staut oder abfliesst. Diese Modelle bilden die Grundlage für die weitere Dimensionierung von Schutzbauten.[mehr]

18.06.2009, 14:14 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Kantonsrat stützt Projekt Tieferlegung der Sarneraa

Es war eine intensive Diskussion, welche der Obwaldner Kantonsrat am 28. Mai 2009 führte. Dabei ging es um die Frage, ob der Kanton das von privater Seite lancierte Stollenprojekt auf den gleichen Planungsstad wie das vom...[mehr]

29.05.2009, 16:10 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Sarnen zentimetergenau vermessen

Damit für die Weiterbearbeitung des Projekts Hochwasserschutz Sarneraa bestmöglichste Grundlagen vorhanden sind, wurde ein zusammenhängendes digitales Geländemodell erstellt. Die grosse Herausforderung für die beauftragte...[mehr]

15.04.2009, 10:07 Uhr

[ Mehr Informationen ]

«Kurzfristig ist mit keinen Überschwemmungen zu rechnen»

In den Bergen liegt noch sehr viel Schnee. Experten warnen nach dem grossen Schnee wie 1999 vor einem weiteren Hochwasser. Peter Lienert vom Amt für Wald und Raumentwicklung zur aktuellen Situation in Obwalden.[mehr]

09.04.2009, 08:22 Uhr

[ Mehr Informationen ]

«Einmalige Chance, Neues zu schaffen»

Im Rahmen der Projektentwicklung zur Tieferlegung und Verbreiterung der Sarneraa arbeiten die zuständigen Ingenieure sehr eng mit den Umweltfachleuten des UVB-Teams zusammen. Im Zentrum steht die Aufwertung des Dorfkerns, aber...[mehr]

12.03.2009, 08:52 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutzprojekte der Gemeinde Kerns online

Nach dem Hochwasserschutzprojekt Sarneraa und den Projekten der Gemeinde Engelberg sind jetzt die im Zusammenhang mit dem Hochwasser realisierten Projekte der Gemeinde Kerns aufgearbeitet. Seit dem Unwetter vom August 2005 hat...[mehr]

05.03.2009, 10:28 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutz Sarneraa - Umweltverträglichkeitsprüfung

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) soll bei grösseren Bauprojekten sicherstellen, dass bei der Planung von Anlagen den Anforderungen des Umweltschutzes frühzeitig Rechnung getragen wird. Darum braucht auch das Projekt...[mehr]

13.02.2009, 13:29 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Neuer Terminplan und Anpassung der Projektorganisation

300 Personen liessen sich am 29. Januar 2009 im Hotel Krone in Sarnen über den aktuellen Stand des Hochwasserschutzprojektes Sarneraa informieren. Dabei lernten sie auch den neuen Projektleiter Viktor Schmidiger kennen. Er tritt...[mehr]

30.01.2009, 11:20 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Hochwasserschutz Sarneraa

Informationen aus erster Hand[mehr]

14.01.2009, 10:00 Uhr

[ Mehr Informationen ]

Tieferlegung und Verbreiterung der Sarneraa auf Kurs

Wichtige Abklärungen und Untersuchungen von Seiten der Ingenieure sind abgeschlossen. Die Fachleute planen nun die detaillierte Gestaltung des Gewässers, der Brücken und des Wehres zur Regulierung des Sarnersees. Neben...[mehr]

10.12.2008, 15:00 Uhr

[ Mehr Informationen ]



Informationen

Bau- und Raument- wicklungsdepartement

Flüelistrasse 3, 6061 Sarnen
Telefon 041 666 64 35, Telefax 041 660 71 91
›› E-Mail senden

Amt für Wald und Landschaft

Flüelistrasse 3, 6061 Sarnen
Telefon 041 666 63 22, Telefax 041 660 95 77
›› E-Mail senden

Kanton Obwalden

›› Mehr Informationen

Naturgefahren Obwalden

›› Mehr Informationen

Konzept: akomag AG - Host: InformatikLeistungsZentrum OW/NW - Umsetzung: mexan GmbH